Hartz 4 Rechner 2017

Berechnung des Arbeitslosengeld 2

Hartz IV Rechner / Hartz 4 Rechner / ALG II Rechner

Mit wie viel Arbeitslosengeld können Sie rechnen? Unser Hartz 4 Rechner hilft Ihnen die individuelle   Höhe Ihres Arbeitslosengeld 2 Anspruchs zu ermitteln.

Grundlage des ALG II Anspruchs ist der aktuelle Regelbedarf unter Berücksichtigung der Mehrbedarfe, welche im SGB II geregelt sind. Höhe und Anspruch auf das Arbeitslosengeld 2 werden anhand mehrerer Faktoren berechnet. Dabei werden die Lebensumstände des Antragstellers berücksichtigt und Situationen für alleinerziehende Personen, Behinderungen, Schwangerschaft oder krankheitsbedingte Mehrbedarfe für die Bedarfsermittlung einberechnet. Zudem ist die Höhe des Hartz 4 Anspruchs abhängig von den Ausgaben für Kaltmiete oder Warmmiete, der Anzahl der Kinder, sowie dem Einkommen des Antragstellers und dessen Partner.

Der folgende Hartz 4 Rechner erfasst all diese Daten und berechnet anhand der neuen Richtlinien einen möglichst genauen Bedarf Ihres individuellen Hartz 4 Anspruchs.

Arbeitslosengeld II Leistungsrechner

Berechnung des Hartz IV Anspruchs

Arbeitslosengeld 2 / Hartz 4 RechnerFür die Berechnung des persönlichen Arbeitslosengeld 2 Anspruchs erfasst der Hartz 4 Rechner die wichtigsten Daten für eine möglichst genaue Berechnung. Unter Berücksichtigung des akteullen Regelbedarfs, der Kosten für Wohnung und Unterkunft (KdU) und der Mehrbedarfe wird der monatliche Bedarf ermittelt. Für die Höhe der Bezüge sind darüber hinaus die Einkommens- und Vermögensverhältnisse des Antragstellers und des Partners sowie die Anzahl und das Alter der Kinder relevant.

Anhand dieser Informationen, der aktuellen Eckdaten nach dem SGB II und der gesetzlichen Freibeträge kann der Hartz 4 Anspruch sehr genau berechnet werden und bietet durch den Leistungsbericht eine gute Übersicht über den voraussichtlichen Hartz IV Anspruch.

Der Hartz IV Rechner gibt Nutzern somit die Möglichkeit Ihren Anspruch vorzeitig zu ermitteln und die finanziellen Möglichkeiten besser abzuschätzen.

Zum Hartz IV Antrag (Arbeitslosengeld 2).

Zu den monatlichen Hartz IV Auszahlungsterminen.

Seit dem 01. Januar 2017 wurden die Hartz IV Regelsätze angehoben. Für Menschen mit Behinderung und alleinstehende Arbeitslosengeld 2 Empfänger erhöhen sich die Leistungen dadurch auf einen monatlichen Satz von 404 Euro auf 409 Euro. Für volljährige Mitglieder einer Bedarfsgemeinschaft erhöhen sich die Leistungen von 364 Euro auf 368 Euro. Auch die Beträge für Kinder und Mehrbedarfe von Hartz 4 Empfängern wurden angehoben.

War diese Seite hilfreich?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,62 von 5 Punkten, basierend auf 26 Bewertung(en)

Loading...